Home Inhalt Neues Impressum Datenschutz Anfahrt Download Termine

Aktuelles
Seelsorger
Gottesdienste
Sakramente
Projekte
Einrichtungen
Gremien
Gruppierungen
Musik
Bildergalerie
Geschichte
Links


Zurück

Fairgemeinde

FÜR EINE FAIRE WELT

Es sind die vielen oft nur kleinen Handlungen, die einen echten Wandel ausmachen! Aus unserer Verantwortung als Christen ergibt sich die Pflicht zum nachhaltigen Handeln weltweit ebenso wie im eigenen Umfeld. Diesem Gedanken folgend, haben alle vier Südhöhen-Gemeinden bereits die Selbstverpflichtung zum FAIREN Handeln unterzeichnet und sind vom Diözesanrat des Erzbistums Köln als PFAIRGEMEINDE ausgezeichnet worden. Gerne möchten wir unsere Erfahrungen und unsere Maßnahmen auch an Sie weitergeben. Schließen Sie sich uns an und helfen Sie mit ihrem täglichen Handeln die Welt zu einer Fairen Welt zu verändern:

  • Produkte regional und saisonal einkaufen (Obst/Gemüse/Fleisch/Getränke), nach Möglichkeit Bioprodukte und Produkte aus fairem Handel kaufen

  • Handwerker und Handel vor Ort unterstützen

  • Gentechnisch freie Produkte verwenden

  • Tischdekorationen und Altarschmuck aus heimischen Blumen und Gräsern erstellen

  • Blumen und Geschenke aus fairem Handel beziehen

  • Bei Kuchenverkauf darauf hinweisen, dass die Käufer ihren Verpackungsbehälter selbst mitbringen

  • Getränke aus Mehrwegflaschen ausschenken

  • Exotische Säfte, Kaffee, Kakao und Schokolade aus fairem Handel nutzen

  • Wein und Sekt aus Deutschland oder grenznahen Ländern anbieten

  • Mengen knapp kalkulieren und Reste verschenken bzw. nicht wegwerfen

  • Mehrweggeschirr und waschbare Tischdecken verwenden

  • Müll wo es geht vermeiden und den Restmüll trennen

  • Umweltverträgliche Spül-, Putz- und Waschmittel verwenden

  • Schreib- und Bastelmaterial aus Recyclingpapier verwenden

  • Verpackungsmaterial aus Papier, Holzwolle etc. benutzen

  • Energiesparlampen verwenden

  • Nur diejenigen Lichtquellen einschalten, die benötigt werden. Licht ausschalten, wenn keiner im Raum ist

Verkauf in Hl. Ewalde:

  • Jeden 1. Sonntag nach der Familienmesse im kleinen Pfarrsaal

 oder

  • Ökumenischen Eine Welt Ladens Cronenberg im Emmaus Zentrum, samstags 10:00h -13:00h und
  • Während der Öffnungszeiten des Café Emmaus, dienstags und donnerstags 15:00h - 18:00h

 

 

 
Senden Sie eine E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: webmaster(a)hl-ewalde.de 
Copyright seit © 2008 Hl. Ewalde
Stand: 15.06.2018